Gemeindeleben

Klaus Eckardt

Presbyter …ggggg

klaus_eckardt2

66 Jahre, Presbyter
Hallo liebe Besucher der Internetseite der Evangelischen Kirchengemeinde Eiringhausen, ich möchte mich ihnen vorstellen als Mitarbeiter in unserer Gemeinde. Geboren am 28.11.1949 in Altena und bis zu meinem 21. Lebensjahr wohnhaft in Werdohl.

Seit dem 30.Juli 1971 bin ich mit der „ Eiringhauserin“ Jutta geb Roth verheiratet. Als unser erstes Kind unterwegs war (1977), beschlossen wir in Juttas Heimatstadt zurückzukehren und wir kehrten Düsseldorf nach 7 Jahren den Rücken. Wir suchten recht bald den Kontakt zur ev. Kirchengemeinde, denn meine Frau war, im Gegensatz zu mir, evangelisch. Ich konnte dann recht bald in die Jugendarbeit beim CVJM in unserer Gemeinde einsteigen, als ehemaliger Pfadfinder machte das kein Problem. 1979 wurde unser 2.Sohn geboren und ein Jahr später war dann die Mitarbeit im Kindergartenrat für mich selbstverständlich, ebenso die sonntäglichen Gottesdienste.
Ich war in der Gemeinde angekommen, ja bis 1984, denn zu den damals anstehenden Presbyter Wahlen wurde ich gefragt, ob ich mich zur Wahl stellen würde. Ich hätte ja gerne, aber als Katholik? Nun ich kann ihnen versichern vor der Taufe unseres 3. Kindes, einer Tochter (1985), bin ich konvertiert und seit den Presbyter Wahlen im Jahre 1988 gehöre ich dem Presbyterium an.
Die Mitarbeit in der Kreissynode, die Mitarbeit im Arbeitskreis Missenye, die immer noch bestehende Mitgliedschaft im CVJM und die Mitgliedschaft im MGV Eiringhausen, zeigen ihnen, dass Eiringhausen meine Heimat geworden ist.
Seit 1992 gehöre ich dem Team der Kirchengemeinde an, die den „ Kleinen Dom “ während des Johannimarktes bewirtschaftet.
Wer es bis jetzt noch nicht erraten hat…
Mein Taufname ist Klaus Josef Eckardt, gerufen werde ich einfach Klaus

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?